Gesicht zeigen für Glauben und Kirche

Unsere Pastoralreferentin Kristin Undisz, sowie Matthias Deiß, Magdalena Kittl, Theresa Stierand und Christine Dietrich wurden am Samstag, 20. Juni, in einem feierlichen Gottesdienst in St. Matthäus in München von Weihbischof zu Stolberg ausgesandt.

Stadtradeln Unterhaching –
Der Pfarrverband ist dabei!

Die Gemeinde Unterhaching nimmt vom 28. Juni bis 18. Juli 2020 am STADTRADELN teil.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Gemeinde zu setzten und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben. Dieses Jahr wird in Unterhaching außerdem der Stadtradl-Star 2020 gekürt, wie ihr euch darum bewerben könnt erfahrt ihr bei der Abteilung Klimaschutz und Verkehr im Rathaus. Drei Wochen lang heißt dann es möglichst viele Radlkilometer zu sammeln und ein Zeichen für CO2-neutralen Nahverkehr zu setzen.

Da ist der Pfarrverband dabei!

Es starten drei Teams im Pfarrverband:

  • „DPSG Stamm Unterhaching 1“ – alle Pfadfinder des Stammes Unterhaching 1
  • „Pfarrverband Unterhaching“ – alle, die gerne Radl fahren, egal ob aus St. Birgitta, St. Korbinian, St. Alto oder Freunde
  • „AKM Hachinger Haid und Freunde“ – ein Team des Umweltmanagements von St. Korbinian um Erich Wittmann

Registrieren kann man sich jederzeit auf: https://www.stadtradeln.de/unterhaching, dann auf den Teamnamen klicken, bei dem man mitmachen will, dann werden Sie automatisch zum Team hinzugefügt.
Es gibt auch eine STADTRADELN-App zum Kilometersammeln: https://www.stadtradeln.de/app
Und Preise gibt es auch: https://www.stadtradeln.de/preise

So funktioniert’s: Registrieren, losradeln und täglich oder wöchentlich die geradelten Kilometer in den Online-Radlkalender eintragen. (Es können auch Kilometer für mehrere Personen unter einem Account eingetragen werden, dafür muss in den Account-Einstellungen die Personenanzahl geändert werden.)

Wäre toll, wenn du dabei bist!

Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Gottesdienst mit und tragen Sie sie, bis Ihnen etwas anderes gesagt wird. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung wird für die ganze Feier empfohlen.

Hier finden Sie das Liedblatt zum Livestream-Gottesdienst jeweils am Vortag.

Katholische Erwachsenenbildung KEB

Das Team der Erwachsenenbildung hat für Sie einige Hinweise zusammen gestellt, wie Sie in diesen ungewöhnlichen Zeiten über die digitalen Medien am geistigen Leben teilnehmen können.

Bitte informieren Sie sich auf der Seite der KEB.

Gottesdienst mit dem Smartphone zu Pfingsten

Digitale Schnitzeljagd für Familien rund um den Perlacher Mugl

Gemeinschaft erleben als Familie, Gottesdienst feiern, Spaß haben und ihn mit anderen Familien teilen – das gibt es auch während der Corona-Zeit. Dazu boten der Pfarrverband Unterhaching und die evangelische Heilandskirche in Unterhaching eine digitale Outdoor-Aktion für Groß und Klein mit der App Actionbound an.

Eigentlich wäre es ein großer ökumenischer Familiengottesdienst geworden, der wie gewohnt aber unter den derzeitigen Bedingungen nicht durchführbar war. Damit alle Kinder und Familien trotzdem miteinander verbunden sind und über die Distanz zusammen Gottesdienst feiern konnten, wurde der Pfingstgottesdienst kurzerhand mit dem Handy erstellt und mit Videos und Bibelgeschichten befüllt. In der interaktiven Smartphone-Rallye durften die Familien rund um den „Perlacher Mugl", einem Hügel im Perlacher Forst, Orte finden, die biblische Geschichte hören und Aufgaben lösen, die teilweise mit einem Foto oder Video beantwortet wurden.

„Den Kids hat‘s gefallen, so durch die Landschaft zu laufen und das nächste Ziel zu finden.“, sagt Familienvater Stefan Seidenberg. Beim Vaterunser-Sortieren hat die Tochter diktiert und der Papa hat die Sätze in die richtige Reihenfolge geschoben. So stehen bei einem digitalen Gottesdienst entdeckendes Lernen und biblische Begegnungen mitten im Alltag im Zentrum.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Impressum & Datenschutzerklärung