Katholische Erwachsenenbildung


KEB-Logo Der Beauftragte der Kath. Erwachsenenbildung (KEB) unserer Pfarrei St. Korbinian, Dr. Hartmut Benk, organisiert mit viel Freude qualitativ hochwertige Vorträge mit anschließend lebhaften Diskussionen im großen Pfarrsaal.

Wann? Am Mittwoch, 04. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Wo? Im Pfarrsaal St. Korbinian
Thema: 100 Jahre Erscheinung der Mutter Gottes in Fatima:
“ Fatima nimmt kein Ende – die bleibende Bedeutung der Botschaft der Gottesmutter in Fatima“

Referent: Sr. Dr. Theresia Mende, Theologische Referentin, Diözese Augsburg, Institut für Neuevangelisierung

In diesem Jahr gedenken wir nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern feiern auch 100 Jahre Erscheinung der Mutter Gottes in Fatima.

Bei seinem Besuch in Fatima am 13. Mai 2010 sagte Papst Benedikt XVI.: „Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt sich.“ An diesen Worten unseres Papa emeritus knüpft die dominikanische Ordens-schwester Dr.Theresia Mende an, um die Aktualität der Fatima-Botschaft für unsere Zeit, geprägt durch Glaubenskrise und materialisti-schen Säkularismus, herzustellen.

Der Vortrag will nicht nur an vergangene Ereignisse erinnern. Als die Gottesmutter vor hundert Jahren, ab dem 13. Mai 1917, mehrmals den Hirtenkindern von Fatima erschien, übermittelte sie eine ernste Botschaft von weitreichender historischer Bedeutung für das beginnende 20. Jahrhundert. Diese Botschaft entfaltet ihre Wirkung bis in unsere Zeit hinein.

Der oben angekündigte Vortrag wird zeigen, dass die Botschaft von Fatima in ihren drei Teilen kein düsteres apokalyptisches Endzeitszenarium ankündigt, sondern eine ermutigende prophetische Botschaft nach dem Vorbild biblischer Prophetie darstellt: ein Appell Gottes an die Menschen, umzukehren, Gott zu suchen und so das drohende Unheil abzuwenden. Sodann konzentriert er sich insbesondere auf das im Jahr 2000 veröffentlichte 3. Geheimnis von Fatima und geht der Frage nach:

Welche Bedeutung hat diese prophetische Botschaft über ihre Deutung im Jahr 2000 und 2010 hinaus für uns heute?

Ansprechpartner

Dr. Hartmut Benk

 Email:

Hinweis

100 Jahre Erscheinung der Mutter Gottes in Fatima:
“ Fatima
nimmt kein Ende – die bleibende Bedeutung der Botschaft der Gottesmutter in Fatima“

 

Frühere Vorträge:

Ablass - zwischen Reformation und Barmherzigkeit
 
“Die sieben Worte Jesu am Kreuz“
Eine einzige unwiederholbare und bedingungslose Liebesgeschichte
Handzettel
Plakat
 
500 Jahre Reformation - Warum wir Christen immer noch nicht einig sind!

Sterben in Würde – Leben bis zuletzt! - und was sagen Staat und Kirchen dazu?
Handzettel
Plakat

Gottes Menschwerdung - Gottes Leidenschaft für das Schicksal des Menschen
Handzettel
Plakat